Borgata-Heviz

Mittwoch 05.08.
7:00 starteten wir schon, der Tag sollte wieder Hitze bringen.

Sonnenaufgang
Noch diskutierten wir darüber wie weit wir heute fahren wollten, bis nach Balatonszemes oder doch bequem ab Keszthely mit dem Auto mitnehmen lassen.
Je weiter wir auf den Balaton zukamen je wärmer wurde es, ein paar Steigungen kamen noch dazu, wir quälten uns durch den Vormittag.

12:30 sollten wir uns mit den Kindern in der Nähe von Heviz in der Betyar Csarda treffen.
Aber der Rest der Familie hatte Verspätung und so erholten wir uns recht gut und wurden nach dem reichlichen Essen und einem Glasl Wein faul und träge, also war die Entscheidung klar: unsere Radltour endete hier und der Bade-und Erholungsurlaub begann.

Im Nachhinein eine gute Entscheidung denn so hatten wir den ganzen Nachmittag Zeit die Zelte aufzubauen und einzurichten und dann noch entspannt baden zu gehen.
Die Tour würden wir jederzeit wieder fahren, wobei es mich das nächste Mal eher wieder an die Theiss ziehen würde oder nach Italien, mit dem Rad nach Venedig hätte auch was……die Zeit wird es zeigen

zum anschließendem Balaton-Urlaub geht es hier entlang 🙂

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.