Dubai 6

Donnerstag 21.01.2016
Auch der letzte komplette Urlaubstag startete ungut, keine Besserung. Also blieb ich im Bett, suchte mir dann später eine Liege in der Sonne, versuchte das letzte Mittagessen an Bord zu genießen und machte ein ausgiebiges Mittagsschläfchen. Schade, eigentlich war das anders geplant.
Am Nachmittag nahmen wir ein Taxi zur Dubai Mall und gingen bummeln. Man könnte den ganzen Tag hier verbringen, zwischen Aquarium, Schlittschuhbahn, Shoppen, Essen und Staunen.

Dubai Mall
Dubai Mall
Dubai Mall
Dubai Mall

Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall

Aquarium
Aquarium
Aquarium
Aquarium

Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall Dubai Mall
Wir suchten uns ein nettes Lokal mit Blick auf die Wasserspiele, bestellten Getränke und bestaunten den Farbwechsel des Burj al Kalifa. Die Wasserfontänen erreichen eine Höhe von bis zu 140m, das muss man live gesehen haben, ich habe mir das nicht so schön vorgestellt. Als dann passend zum letzten Abend noch Con Te Partiro erklang……

Burj Kalifa Souk al Bahar Burj Kalifa Burj Kalifa Burj Kalifa
Und das ist auch das was von dieser Reise bleibt: es ist anders als daheim, es ist anders als erwartet und es wird wiederholt.
Aber dennoch-auch wir tappen gerne mal in die Falle. Am Taxistand Schlange stehen, endlich dran, Fahrzeug ohne Taxischild. Kurze Rückfrage Taxi? Ja, Taxometer? Ja.
An der Hafeneinfahrt aber keine Einfahrt möglich, erst nach Zahlung einer Genehmigung und dann noch eine überhöhte Rechnung mit der Begründung man wäre ein VIP Fahrzeug. Der Preis war nicht tragisch, aber für Dubai zu teuer. Aber ich hatte wenig Lust auf ewige Diskussionen am letzten Abend.
Also in Dubai immer nur Taxis mit Taxischild auf dem Dach nehmen.
Koffer packen, dankbar für 30 Kg Freigepäck. Wir kaufen ja nieeeee was, nur ein paar Kleinigkeiten….
Ein letztes Abendessen, Abschied nehmen, von liebgewordenen Menschen und von der Costa Fortuna, die sich auf dem Weg nach Asien machen wird, also so schnell für Europäer auch nicht buchbar sein wird. Auch wenn die nie mein Lieblingsschiff geworden ist-meine Liebe zur Kreuzfahrt begann auf ihr und die erste Kreuzfahrt vergisst man nie.

Koffer

Abreise und Fazit

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.