Maskat 4

Montag 18.01.2016

Ausschlafen-nach der gestrigen Party sehr notwendig.

Frühstück Frühstück
Nach dem Frühstück machten wir uns auf um den Souk noch einmal zu besuchen. Außerdem nahm ich mein Laptop mit, ich wollte ja endlich die Kajak-Tour in Abu Dhabi buchen.
Der ausgiebige Spaziergang tat gut, wir kauften noch ein paar schöne Mitbringsel für die Kinder und suchten dann das „Cafechefa“ auf, dort gab es Wifi. Aber leider auch nicht stabil genug um eine Kreditkartenbuchung durchzuführen, dann eben nicht.
Dafür gab einen leckeren Melonensaft und einen hübschen Gastgarten.

Maskat Maskat

Schon wieder war es Zeit Abschied zu nehmen-Ab aufs Schiff.
Nach dem Mittagessen genossen wir die Ausfahrt mit Blick auf den Bug, wir waren über der Brücke fast alleine.
Am Bug genossen ein paar Crewmitglieder ihre knappe Freizeit.
Wir fuhren vorbei an der Corniche, hatten einen wundervollen Blick auf den Palast und die vorgelagerten Felsen.
Es war fast windstill und hier oben hörte man weder den Motor noch Musik sondern einfach nur Ruhe, Wasser und ein wenig Fahrtwind. Zum Abschied begegnete uns auch die Yacht des Sultans noch einmal.

Maskat Maskat Maskat
Den Nachmittag verbrachten wir mit Ruhe, Pilates und zum guten Schluss noch Powergymnastik mit dem Sporttrainer-denn so langsam macht sich das viele Essen bemerkbar.
Galaabend war angesagt und passend dazu war das Abendprogramm.
Es gab eine-für mich-neue Show, ein guter Grund hin zu gehen und wir hatten auch viel Spaß. „Sapori d’Italia“ lies kein Klischee aus, italienische Musik rund um Pizza, Vespa und Fußball.
Danach hatten die Kleinen ihren ganz großen Auftritt, auch hier wurden Klischees erfüllt, die Mädchen als Prinzessin, die Jungs als Kapitän, nett anzuschauen und für die, denen es Spaß macht bestimmt ein schönes Erlebnis. Ich frage mich nur was die mit mir gemacht hätten denn ich hätte bestimmt lieber Kapitän sein wollen 😉

Show Galaabend Galaabend

Khasab

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.