Aarhus 27.07.2017

 

7:10 begrüßte uns der kleine Leuchtturm kurz vor Aarhus.

Das Wetter sah nicht gut aus aber wir wollten dennoch ein bisschen die Stadt erkunden.

Schön ist die Stadtkirche und die Stroget, eine Empfehlung für uns das nächste Mal das Freilichtmuseum. http://www.visitaarhus.de/de/den-gamle-die-alte-stadt-gdk631880

Witziger Weise finde ich hier in einer Weinhandlung einen Luberon, allerdings kostet er auch das doppelte als im Internet. In Marseille war ich ewig auf der Suche……

Als es zu regnen begann schauten wir schnell zum Schiff zurück zu kommen-die Regenschirme standen natürlich in der Kabine

Am Schiff zurück beobachteten wir die Rettungsübung der Besatzung mit zu Wasser gelassenen Rettungsbooten.K800_IMG_9953

Nach dem Mittagessen entschieden wir dem schlechten Wetter zu entfliehen und machten von unserem Spa Gutschein Gebrauch.

Gut temperierter Whirlpool, mehrere Saunen und ein schöner Ruhebereich, es war ein erholsamer Nachmittag.

Dann begannen wir Koffer zu packen, der letzte Abend brach an.

Wir genossen die Ausfahrt am Heck an der Bar und trotzten der Kälte.

Abendessen im Clubrestaurant und danach noch ein Glas Wein in der Wein Bar. Zum Tanzen waren wir diesmal nicht viel unterwegs, das Musikangebot war nicht so wie gewohnt.

Wir stellten die Koffer vor die Tür und schliefen Warnemünde entgegen.

 

Hier geht es weiter

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.