Costa Deliziosa 06.2017

Kreuzfahrt Pfingsten 2017-Costa Deliziosa
Samstag 10.06.

Nachdem wir als Gruppe unserer Kirchgemeinde schon 2014 im westlichen Mittelmeer viel Spaß hatten entschieden wir das zu wiederholen.
Und so machten wir uns am 10.Juni 6:00 Uhr morgens auf den Weg nach Venedig.
Wir hatten uns von der Stadt Kelheim einen 9 Sitzer geliehen, sodass wir bequem mit Fahrerwechsel nach Venedig durchfahren konnten.

Bus Kelheim
Da einer unserer Mitreisenden auch für den Flughafentransfer nach München arbeitet waren wir in sicheren Händen und ich verschlief einen großen Teil der Fahrt.
Gegen 11 waren wir am Brenner und um 14:30 passierten wir Kelheims Partnerstadt Soave.
15:30 erreichten wir den vorgebuchten Parkplatz im Hafen von Venedig, das war alles ganz unkompliziert.
Die Costa Luminosa war da und so konnten wir schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den morgigen Tag gewinnen.Bus Venedig
Das große Gepäck blieb im Auto und wir machten und nur mit dem Handgepäck belastet auf den Weg zum People Mover und dann zu Fuß weiter zu unserem Hotel.
Dabei bekamen wir schon erste schöne Eindrücke von Venedig.
Gebucht war das Hostel Easy Hosel Venice zu einem recht erschwinglichen Preis, vor allem die Lage direkt in der Innenstadt an einem kleinen Kanal gelegen war hervorragend.
Das Hostel war dann doch eher ein hübsches Hotel, großzügige Zimmer, schönes Bad, es fiel uns erst bei der Abreise auf das es keinen Fernseher im Zimmer gab-wer braucht das im Urlaub? Kostenloses Wlan war vorhanden.

Hostel Hostel Venedig
Wir machten uns frisch und dann starteten wir zur Stadtbesichtigung. blühte Jasmin und Oleander, wunderschön.
Wir fanden etwas abseits vom Touristenrummel eine kleine Osteria die preiswert Aperol Spritz, Bier und Wein anbot, auch Kleinigkeiten zu Essen. Also eine kurze Pause eingelegt bevor es weiter durch die schmalen Gassen in Richtung Markusplatz ging.
Von dort zur Rialto Brücke und dann bekamen alle ordentlich Hunger, es war ja auch schon 20:00 Uhr vorbei.
Am Canal Grande konnten wir von weiten das Auslaufen der Costa Luminosa beobachten.
Vorbei an der Gondelwerft fanden wir zwar eine Osteria die wir sehr mögen aber leider wurde dort Junggesellenabschied gefeiert, es war zu voll und zu laut.
Am Kanal fanden wir dann ein kleines Restaurant mit wunderbaren Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe, allerdings hatte das auch seinen Preis.
Noch einen Absacker in der kleinen Osteria vom Nachmittag und dann fielen wir todmüde in unsere Betten.

Hier gehts weiter

Share

Ein Gedanke zu „Costa Deliziosa 06.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.