RollCall-Costa neoRomantica-Östliches Mittelmeer-kamari

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RollCall-Costa neoRomantica-Östliches Mittelmeer-kamari

      So 12.04.15
      Savona / Italien
      16:30

      Mo 13.04.15
      Neapel / Italien
      14:00
      20:00

      Di 14.04.15
      Auf See

      Mi 15.04.15
      Kalamata / Griechenland
      09:00
      20:00

      Do 16.04.15
      Nafplio (Nauplion) / Griechenland
      09:00
      23:59

      Fr 17.04.15
      Auf See

      Sa 18.04.15
      Volos / Griechenland
      07:00
      18:00

      So 19.04.15
      Piräus (Athen) / Griechenland
      09:00
      18:00

      Mo 20.04.15
      Auf See

      Di 21.04.15
      Trapani (Sizilien) / Italien
      09:00
      18:00

      Mi 22.04.15
      Auf See

      Do 23.04.15
      Marseille / Frankreich
      08:00
      16:30

      Fr 24.04.15
      Savona / Italien
      09:00

      Kamari hat sich eine tolle Route mit einem kleinen Schiff ausgesucht, ich wünsche viel Spass beim Vorbereiten und Vorfreuen :)

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Hallo Kreuzfahrer
      Ich bin schon wieder eine Woche zurück.
      Es war von Anfang bis zum Ende eine wunderschöne Kreuzfahrt.Wir hatten Glück mit dem Wetter und die Route war wirklich toll.
      Mit an Bord waren ca 1000 Franzosen (Frühlingsferien) 300 Italiener ,150 Deutschsprechende und eine handvoll Japaner Spanier usw.
      Das Schiff ist nicht so schreiend eingerichtet wie manch anderen.Die Kabine,Deck 11 mit Balkon, war sehr geräumig mit viel Stauraum,und sehr schön gestaltet.Das Essen war sehr gut,wenn auch nicht außergewöhnlich.Die Auswahl für die Hauptspeisen im Bedienrestaurant erschien mir ein wenig dürftig.Wenn man Selbstbedienung mag,ist das Buffetrestaurant zu empfehlen.Hier gibt es eine viel größere Auswahl als Bedienrestaurant

      Die beiden Sonnendecks waren an Seetagen ziemlich überfüllt.Wir haben das kostenpflichtige Lidodeck benutzt.€15 pro Tag und Person.Das war es uns aber absolut wert.Es gab am Schiff maximal 20 Personen die bereit waren das zu zahlen,deswegen hatte man dort das Gefühl auf einer Privatjacht zu sein.
      Die Ausflüge ware alle sehr gut organisiert obwohl manchmal der Preis eindeutig zu hoch war.Aber die deutschsprechenden Reiseleiter waren alle erstklassig.Wir waren eigentlich immer eine kleine Gruppe von 8 bis 12 Personen im Bus mit den Franzosen.Für Deutsch gab es einen eigenen Reiseleiter.
      Natürlich gibt es bei soviel Licht auch etwas Schatten.Da das Schiff eher klein ist beginnt es schon bei mittelmäßigem Seegang zu rollen.Wie gesagt,wir hatten wunderschönes Wetter und ein ruhiges Meer,aber die Fahrten vor uns waren teilweise heftig.Aber es muß jeder selbst wissen wie seefest er ist.Die neuen aufgesetzten Balkonkabinen sind sicher anfälliger als die Kabinen mitschiffs.
      Zum Abschluß:Für uns war es eine gelungene Reise und wird uns in sehr guter Erinnerung bleiben.
      LG.: Renate
      Falls jemand etwas spezielles wissen will,nur fragen :D
    • vielen Dank für Deine Eindrücke :) ich bin immer froh über Rückmeldungen, helfen diese doch auch das richtige Schiff zu finden, der eine schaukelt gerne, der ander mag Ententeich( dazu gehöre ich ;))

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain