Schade schon wieder vorbei - Costa Pacifica- Parken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schade schon wieder vorbei - Costa Pacifica- Parken

      Hallo, ja schade dass es wieder vorbei ist aber es war wirklich super. Uns hat es sehr gut gefallen. Traumhaftes Wetter, tolles Zimmer, sehr nette Bedienungen, Ablauf der ganzen Reise und Organisition einfach genial. Werde dann nochmals genauer berichten. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich leider jedoch. Wir sind mit dem Auto angereist und der Ablauf war super. Nur bei der Abholung haben wir bemerkt, daß uns aus dem Auto Geld geklaut wurde. Ich hatte es vergessen aus dem Auto zu nehmen. Es war zwar nur etwas Kleingeld was für die Mautgebühren in Italien gedacht war (noch ca 10 Euro) und kein Weltuntergang, es hat mich jedoch nachdenklich gemacht denn das Geld war im Handschufach und etwas versteckt d.h. es wurde richtig danach gesucht. Muss natürlich von einem Mitarbeiter gemacht worden sein da das Auto nicht aufgebrochen war und der Schlüssel ja bei Costa aufbewahrt wurdeAber das war es schon mit den Kritikpunkten....
      Nur soviel: Wir sind infiziert und möchten das auf jeden Fall wiederholen mit anderen Zielen...

      Gruss Markus :)


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tassilo70 () aus folgendem Grund: Titel angepasst ;)

    • Hallo Markus,
      zuerst einmal schön das es euch gefallen hat. Meine Nichte und mein Neffe war mit ihrem Kleinem heuer auch auf der Costa Pacifica und waren recht begeistert. Meine Nichte kannte bereits die Splendour of the Seas und so konnte sie etwas vergleichen. Für sie waren es aber nur ein paar Kleinigkeiten, die ihr bei Royal Caribbean besser gefallen haben. Das ist aber alles persönliche Ansichtssache.

      Zu eurem PKW Vorfall.
      Das würde ich persönlich auch wenn es nur 10 Euro sind, umgehend bei Costa melden. Egal ob 1 Euro oder 1.000.000 Euro, das ist ein No Go :thumbdown: und gehört sofort geprüft. Solche Unternehmen, sollten keine Partner einer Reederei sein!!

      Berichte doch bitte, welchen Verlauf diese Sache genommen hat.
      Maritimer Grüß
      Max
    • Meldung bei Costa

      Danke Max für deine Meldung. Ja habe es gestern noch bei Costa gemeldet und bin gespannt auf das Beschwerdemanagement bei Costa. War zwar selbst etwas fahrlässig aber trotzdem sehe ich das so wie du dass das ein No-Go ist.

      Gruss Markus


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)
    • super tassilo ,dass es euch gut gefallen hat und dass ihr nun auch mit dem Virus infiziert seid . :thumbsup:

      es ist einfach wunderschön in kurzer zeit soviel zu sehen und das so bequem.

      Danke für den tipp bzgl. des parkens- dann werden wir das navi und alles andere mit an bord nehmen, wir fahren zwar mit der msc, aber sicher ist sicher. find ich nicht so lustig, wenn man den leuten dort nicht trauen kann- aber max hat recht- so was muss unbedingt gemeldet werden. ?(

      na dann lasst die kf noch in ruhe ausklingen - wir freuen uns auch schon und starten am 10.05. durchs westl. Mittelmeer.

      lg aus dem sonnigen Tirol

      elke 8)
    • Hallo Elke,
      ja macht das lieber. Alles aus dem Auto raus ist sicherer. Wünsche euch ne gaanz tolle Kreuzfahrt. Die Mittelmeerkreuzfahrt ist echt super...
      Bin schon am überlegen ob ich mal in den Östlichen Bereich gehe oder vielleicht auch die Nördliche Route. Vielleicht nächstes Jahr.

      Gruss Markus


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)
    • Hach, ja, meine letzte Mittelmeerkreuzfahrt liegt zwar schon eine Weile zurück, aber die war damals auch herrlich, das Wetter und die Lanschaft sind so schön!

      Das mit dem Klauen ist echt schade, aber wenn es sich nur um so einen kleinen Betrag handelt würde ich mir davon nicht die Urlaubsstimmung bzw. jetzt die Urlaubserinnerungen kaputt machen lassen ;)

      Scheint ja schließlich ansonsten ein sehr schöner und erholsamer Urlaub gewesen zu sein ;)
    • Hallo Sabrina,

      ja es war wirklich ein toller Urlaub und nein ich lasse mir diese schöne Reise von diesem Vorfall nicht vermiesen. Ist nicht passiert.
      Mein Ansinnen ist es, daß Costa dass weiss, was auf "Ihrem" Parkplatz passiert und dass die zukünftigen Gäste nicht ähnliches wiederfährt...

      LG Markus


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)
    • es ist schon richtig das zu melden, mach ich immer so wenn mir was nicht gefällt oder , wie in Eurem Falle ja sogar strafbar wäre. Die Reedereien müssen wissen wo es bei Ihnen schiefläuft und wie Kunden darüber denken.
      Man muss ja nicht gleich "Brandbriefe" schreiben, ich verpacke meine Kritik auch immer zwischen den Dingen die ich gut fand....

      Schön das Euch Eure erste Kreuzfahrt gefallen hat, über einen kleinen Reisebericht würde ich mich freuen, da wir ja im Herbst mit der Pacifica unterwegs sind :)

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Antwort von Costa

      Hallo Michaela, ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub und deine Reise war schön.

      Habe gestern eine Antwort von Costa erhalten auf meine Kritik. Selbstverständlich habe ich mich auch bedankt für den Urlaub, positive Dinge darf man ja auch erwähnen. Ich muss gestehen, die Antwort war doch mehr als mau und für mich reines blablabla.

      Sinngemäß wurde geschrieben, daß Costa für die abhanden kommende Gegenstände nicht aufkommen wird, da Costa mit dem Parkplatzbetreiber nichts zu tun hat und man beim Parken mit seiner Unterschrift erklärt, daß es mein Risiko ist. Ich sehe es etwas anderes, denn auch wenn es vielleicht rechtlich gesehen eindeutig ist. Positiv hervorzuheben ist es, daß sie die Sache an Ihr Qualitätsmanagement weitergeben werden. Ob ich dazu nochmal eine Rückmeldung erhalte wurde in dem Schreiben nicht ersichtlich.

      Ich bin ehrlich, mer als diese Antwort habe ich auch nicht erwartet. ;( Ich kann wirklich nur jedem raten, daß er seine Gegenstände alle aus seinem Auto rausräumt, bevor er es abgibt !

      Ein Reisebericht kommt noch zur gegebenen Zeit... Trotz dieses Vorfalls war es wirklich ein Traumurlaub :thumbsup:

      Gruss Markus :)


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)
    • wollte nochmal eine kleine Rückmeldung hier zu meinem kleinen Vorfall beim Parken geben.
      Nach nochmaligen reklamieren bei Costa, daß ich mit der Antwort nicht ganz zufrieden bin, hat sich Costa garnicht mehr gemeldet.....
      Der Verweis, daß man für das Parken nicht zuständig ist und das Parken ein privates Unternehmen durchführt, hat mir einfach nicht genügt. Ich hatte gebeten, daß man doch sich mit dem Unternehmen in meinem Namen in Vebindung setzen könnte um ggfs. eine Entschädigung zu verlangen, wenn man denn schon eng mit dieser Firma zusammenarbeitet. Auch über eine Entschuldigung hätte ich mir von diesem Unternehmen gewünscht.
      Wie gesagt, keine Reaktion.... Bin ehrlich, daß ist nicht kundenfreundlich und zeigt mir, daß selbst bei einer solchen Kleinigkeit die Bearbeitung von Reklamationen nur als kleines Übel angesehen wird.

      Allerdings möchte ich diese Kleinigkeit jetzt nicht überbewerten. Die Reise an sich war ja wirklich wunderschön. Das Positive überwiegt einfach.....

      Eine neue Reise wird für nächstes Jahr geplant, dann vermutlich wieder mit Costa, da preislich einfach mit Kindern unschlagbar !

      Gruss Markus :)


      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinus Aurelius)
    • ja, soetwas ist ärgerlich und ein "Geschmäckle" bleibt leider.
      Ich bin ja gespannt wohin es Euch nächstes Jahr verschlägt, wir haben ja auch noch nichts gebucht, sind uns noch ein wenig unschlüssig

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain