RollCall - Mein Schiff 2 - Blaue Reise Norwegen - 14.-21.08.2020 - Crocieristi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RollCall - Mein Schiff 2 - Blaue Reise Norwegen - 14.-21.08.2020 - Crocieristi

      Unser Mitglied Crocieristi traut sich... und probiert Tui Cruises mit der "Blauen Reise" nach Norwegen (ohne Landgänge). Ich als bekennender TC-Fan bin auf den Erfahrungsbericht gespannt!

      14.08.20 Hamburg / Deutschland 21:3015.08.20 Auf See
      16.08.20 Auf See
      16.08.20 Flåm (Aurlandsfjord) / Norwegen 16:00 -17:00
      17.08.20 Kreuzen im Innvikfjord / Norwegen 08:00 - 18:00
      18.08.20 Kreuzen im Geirangerfjord / Norwegen 05:00 - 15:00
      19.08.20 Kreuzen im Hardangerfjord / Norwegen 08:00 - 20:00
      20.08.20 Auf See
      21.08.20 Hamburg / Deutschland 05:30


    • Ich bin selber sehr gespannt. Aber ich muss sagen es ist wirklich unfair. Zum einen weil ein direkter Vergleich nicht möglich ist (Corona bedingt) und zum anderen da ich eine Liebe zu Costa aufgebaut hab, die rational nicht zu erklären ist. Es ist nicht so, dass ich markenblind war/bin. Ich habe bereits andere Reedereien ausprobiert (darunter die Amerikaner und andere Europäer) aber ein deutscher Veranstalter war bisher nie dabei. Und das obwohl ich manchmal neidisch die Routen der AIDA selection etc. beäugt habe.
      Natürlich war ich auch bei den deutschen Veranstalter (als Freak wie du und ich hier im Forum) top informiert. Wie oft hab ich schon gehört: „woher weißt du das? Du warst doch noch nie auf AIDA/TC?“

      Dennoch hat es mich nie gereizt. Ich mag unser Land. Ich mag unsere Landsleute. Aber bitte nicht im Urlaub. Ich möchte dolce vita. Eine positive Lebenseinstellung - auch wenn nicht alles perfekt ist.
      Italienisches Chaos? Gerne doch, da misch ich mit!

      Ich freue mich wahnsinnig auf die salzige Luft der See, das Rauschen der Wellen (extra eine Kabine weit vorne beim Bug der die Wellen bricht; Balkon Türe in der Nacht? Offen!) und hoffentlich ein paar schwankende Bewegungen.
      Ich glaube TC ist nicht schlecht. Von der Qualität sicherlich über Costa. Aber das feeling an Bord? Ich bin jedenfalls gespannt.
      Ich freue mich auf die Fahrt. War kurz davor eine minicruise zu buchen. Das die längeren Fahrten (bei denen man auch noch was sieht) dazu gekommen sind: mein Glück. Hierbei möchte ich TC für ihren Mut unterstützen - als Gegenzug bekomme ich eine Dosis maritimes Feeling.
    • TC wird dir gefallen. Waren letztes Jahr das erste mal mit der MS3 auf den Kanaren und wir haben es genossen. An der Bar keine Wartezeiten, weil der Kellner irgendwelche Bons drucken muss oder der Gast unterschreiben muss. Was wir auch sehr genossen haben, war die Bordsprache. Wir sind des englischen zwar mächtig und können uns auch unterhalten, aber die deutschen Ansprachen sind irgendwie anders. Man versteht die Witze des Kapitäns oder Hiteldirektirs einfach besser in der Muttersprache . Aber das war unser Gefühl.
      Auf dem Schiff selber geht es in der Tat gediegener zu, keine lärmenden Italiener oder Südländer, keine Tanzspiele oder ähnliches, aber nicht weniger interessant. Wir gehen wieder mit TC auf Fahrt.
      Um das zu vergleichen, muss man das aber erst selber testen.
      Wünsche euch eine entsannte und interessante Cruise.
    • Crocieristi wrote:

      ... und zum anderen da ich eine Liebe zu Costa aufgebaut hab, die rational nicht zu erklären ist. Es ist nicht so, dass ich markenblind war/bin. Ich habe bereits andere Reedereien ausprobiert (darunter die Amerikaner und andere Europäer) ...


      ...Natürlich war ich auch bei den deutschen Veranstalter (als Freak wie du und ich hier im Forum) top informiert. Wie oft hab ich schon gehört: „woher weißt du das? Du warst doch noch nie auf AIDA/TC?“

      Dennoch hat es mich nie gereizt. Ich mag unser Land. Ich mag unsere Landsleute. Aber bitte nicht im Urlaub. Ich möchte dolce vita. Eine positive Lebenseinstellung - auch wenn nicht alles perfekt ist.
      Italienisches Chaos? Gerne doch, da misch ich mit!

      Ich freue mich wahnsinnig auf die salzige Luft der See, das Rauschen der Wellen (extra eine Kabine weit vorne beim Bug der die Wellen bricht; Balkon Türe in der Nacht? Offen!) und hoffentlich ein paar schwankende Bewegungen.
      Ich glaube TC ist nicht schlecht. Von der Qualität sicherlich über Costa. Aber das feeling an Bord? ...
      Das hast du nett geschrieben. Könnte glatt aus meiner Feder sein. Wobei wir AIDA schon gefahren sind. Aber zur Ferienzeit mit 650 Kindern (eins davon war unseres) auf der Bella war es nicht anders als bei Costa Wenn TC diese Fahrten auch noch im September machen würden, wären wir auch glatt dabei.

      Gruß Dirk