Costa Reiseabsagen, Umbuchungen, Punkte.....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Da ja im Augenblick über COSTA zu buchen sehr schwierig ist (wir haben ja noch 2 Reisen offen), haben wir uns am 02.01.2021 entschieden, das Angebot von Flemming mit der MSC Preziosa am 28.04.2021 11 Nächte Norwegen zu buchen. Wäre dann zum ersten Mal mit MSC. aber zu einem unglaublichen Preis.

      Gruss Rolf
      Images
      • Screenshot (16).png

        209.92 kB, 1,060×596, viewed 36 times
    • Moin Moin,

      Da verschlägt es mich nach gefühlten Monaten wieder ins Forum :)

      Ich habe ja noch bei Costa eine "Reiseanzahlung-Rückzahlung" (knapp 1100 €) offen.
      Die Reise Absage war bereits vor 4 (!) Monaten, mein Reisebüro wird immer "nichts Sagender in den Antworten" - Costa reagiert gar nicht mehr.
      Die Große Ausrede die Sie haben ist "Die bösen Hacker haben alle Buchungsdaten kaputt gemacht"...
      Das war aber um Weihnachten 2020, jetzt im Februar müsste das Backup eigentlich wieder eingespielt sein...

      Kurz... ich mag Costa aktuell überhaupt nicht.
      Ich hoffe der "Insolvenz" Eindruck ist nur ein Gefühl…


      "Ich bin Pandemie und Corona Müde*

      - August 2017 -> Pullmantur Monarch (Baltisches Meer)
      - Oktober 2017 -> Celestyal Olympia (Griechische Inseln)
      - Januar 2018 -> MSC Splendida (VAE und Bahrain)
      - Oktober 2019 -> RC Brilliance of the Seas (Mittelmeer)
      - Oktober 2020 -> Phoenix MS Alena (Rhein)
      - November 2021 -> Celestyal Crystal II (3 Kontinente)
    • Kann hier nicht jemand mit einem guten Draht zu einem Costa-Reiseberater helfen?

      Ich hatte kürzlich etwas ähnliches mit TC zu klären, wo auch das Reisebüro nicht weiter kam. Da habe ich via Google, XING etc nach persönlichen Ansprechpartnern gesucht und den Assistenten der Geschäftsführung und die Chefin des Kundenservice mit persönlichen Kontaktdaten ausfindig gemacht. Dann Sammelmail an alle, einschließlich der info@ service@ etc. Am Folgetag würde ich mit der korrekten Klärung, diversen Entschuldigungen und einem Gutschein für ein 4-Gang-Menü für zwei im Bezahlrestaurant beglückt.

      Ansonsten sehe ich hier nur letzte Fristsetzung 2 Wochen per Einschreiben mit Androhung Anwalt und gerichtliches Mahnverfahren ohne weitere Fristsetzung.

      Ich bin absolut kein Freund solcher Maßnahmen, da ich mich in die chaotische Situation und wirtschaftliche Lage hineinversetzen kann aber Kommunikation ist nun mal absolut notwendig und die Grundlage für Verständigung und Verständnis!


    • wenn Du mir per PN Deine Telefonnummer, Kundennummer und Buchungsnummer zukommen lässt versuche ich es mal. Habe aber im Moment auch die Füße still gehalten.
      Die IT Geschichte betrifft ja auch AIDA, dort ist genauso Funkstille und niemand erreichbar.
      Besser gesagt war Aida zuerst betroffen.
      Bei Carnival selber läuft es besser und John Held wie auch Neil Palomba sind auf FB recht aktiv.

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • nun ist der Neustart-wie auch bei AIDA auf den 27.03. verschoben.....
      aus der PM:
      "Ab dem 1. Mai sind wieder einwöchige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer geplant. Neben den italienischen Häfen Savona, Civitavecchia und Palermo sollen dann auch wieder Frankreich (Marseille) und Spanien (Barcelona und Palma de Mallorca) angelaufen werden.
      Ab dem 2. Mai kommt die Costa Luminosa zum Einsatz. Sie beginnt ihre einwöchigen Kreuzfahrten nach Kroatien und Griechenland in Triest.
      Weitere Costa Schiffe werden ihren Betrieb voraussichtlich zwischen Ende Mai und Anfang Juni mit unveränderten Reiserouten wieder aufnehmen...............
      Alle anderen Kreuzfahrten, die ursprünglich bis Ende Mai geplant waren und nicht in dem heute aktualisierten Programm enthalten sind, werden abgesagt. Costa informiert die von den Änderungen betroffenen Reisebüros und Gäste."

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • bei mir kam heute die Rückzahlung der Anzahlung unserer Karibik Reise. Allerdings hatte ich die auf nächstes Jahr umgebucht. Jetzt kenne ich mich auch nicht mehr aus ;)Komme aber in My Costa auch nicht rein.

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Da geht bei Costa momentan etliches durcheinander: hatten unsere Herbstkreuzfahrt (eine Gruppe von 44 Personen) schon im August 20 auf dieses Jahr Herbst umgebucht - Anzahlung sollte übernommen werden. Kurz vor Weihnachten kam die Anzahlung zurück. Große Verwirrung allerseits. Reisebüro hat Costa natürlich wegen der bekannten Probleme nicht erreicht.
      :) :) :D
    • Kaffeefilter wrote:

      Moin Moin,

      Da verschlägt es mich nach gefühlten Monaten wieder ins Forum :)

      Ich habe ja noch bei Costa eine "Reiseanzahlung-Rückzahlung" (knapp 1100 €) offen.
      Die Reise Absage war bereits vor 4 (!) Monaten, mein Reisebüro wird immer "nichts Sagender in den Antworten" - Costa reagiert gar nicht mehr.
      Die Große Ausrede die Sie haben ist "Die bösen Hacker haben alle Buchungsdaten kaputt gemacht"...
      Das war aber um Weihnachten 2020, jetzt im Februar müsste das Backup eigentlich wieder eingespielt sein...

      Kurz... ich mag Costa aktuell überhaupt nicht.
      Ich hoffe der "Insolvenz" Eindruck ist nur ein Gefühl…


      "Ich bin Pandemie und Corona Müde*
      Hat sich denn hier etwas bewegt?


    • Habe auch schon in den letzten Tagen eine Mail an diverse Costa Mail Adressen geschickt um mal nachzufragen, wann die Anfang Oktober 2020 schriftlich zugesagte Rückzahlung zu erwarten ist.
      Weder Eingangsbestätigung noch eine Antwort.
      Schau mer mal!

      zusatz am 23.02. Anwort erhalten, IT Problem, bitte warten

      The post was edited 1 time, last by Bullauge ().

    • New

      ich wollte mir die Vorzugskreuzfahrt 04.09. rund um England genauer anschauen, komme aber noch nicht einmal bis zur Kategorieauswahl, das hakt scheinbar noch gewaltig. Dumm nur das sich ein Teil der Familie bis morgen entscheiden soll ob sie zum Tagesaktuellen Preis umbuchen wollen und dies schriftlich mitteilen sollen-da wäre es schon geschickt diesen Preis auch zu wissen. Ein Anruf brachte diese Woche auch keine Klarheit, mein Reiseberater war nicht da und die Dame am Telefon konnte noch nicht einmal die Buchungsnummer in den PC eingeben um mal zu schauen um was es überhaupt geht. Damit auch keine weiteren Infos weil nicht ersichtlich war das ich dazu bevollmächtigt bin.
      Ich hoffe wirklich das sich das ganze mal wieder entspannt denn sonst müsste mein Rat morgen sein das auf Rückzahlung bestanden wird, wer bucht schon eine Kreuzfahrt ohne den genauen Preis zu wissen und zu erfahren ob alte Gutscheine und Bordguthaben mit übernommen werden.

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain