Zubringer Savona

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zubringer Savona

      Hallo liebe Kreuzfahrer,
      im September diesen Jahres machen wir ja mit der Diadema die Transreise von Savona nach Dubai.
      Da bei unserer Ankunft in Dubai gerade die Expo beginnt, hängen wir noch ein paar Tage dran. Den Rückflug haben wir schon separat gebucht und sind nun dran, die Anfahrt nach Savona zu buchen.
      Von euch ist doch sicher schonmal jemand mit dem Zug nach Savona gereist?! Über wen oder was habt ihr da gebucht und hat das geklappt? Fahren nicht so gerne Bus und schon gar nicht Stundenlang, darum ist Zug wahrscheinlich die bessere Alternative für uns.
      Danke für eure Tipps und Infos :thumbsup:
      Gruß Gaby
    • Hallo Gaby,

      wir sind schon mehrmals mit dem Zug zu einer Kreuzfahrt nach Italien, bzw. zurück gereist.
      Zur Zeit sind wir ebenfalls für Herbst am schauen, aber irgendwie sind die Verbindungen zumindest aktuell nicht optimal. Ab Juni führt die Verbindung plötzlich nur noch über die Schweiz. Von daher wäre erst mal die Frage von wo aus Deutschland ihr los fahrt.

      Aber erst mal egal von wo du kommst, du kannst erst mal grundsätzlich bei der Deutschen Bahn nach einer Verbindung suchen. Buchen steht dann wieder auf einem anderen Papier ;)
    • was spricht denn gegen einen -selbstgebuchten- Hinflug, ggfls übernachtung in NIzza und Bustransfer mit Costa nach Savona (alternative mit dem Zug) ?

      Mit Linate/Malpensa sind ja auch zwei sehr gut angebundene Flughäfen in Mailand verfügbar.
      Nächste Cruise

      09.10.2021 - 16.10.2021 Costa Deliziosa (Griechische Inseln)
      06.11.2021 - 13.11.2021 Costa Smeralda (WMM)
      11.06.2022 - 25.06.2022 Costa Fortuna (Island)
      04.09.2022 - 11.09.2022 Costa Toscana (WMM)
    • msc-costa-fan wrote:

      Hallo Gaby,

      wir sind schon mehrmals mit dem Zug zu einer Kreuzfahrt nach Italien, bzw. zurück gereist.
      Zur Zeit sind wir ebenfalls für Herbst am schauen, aber irgendwie sind die Verbindungen zumindest aktuell nicht optimal. Ab Juni führt die Verbindung plötzlich nur noch über die Schweiz. Von daher wäre erst mal die Frage von wo aus Deutschland ihr los fahrt.

      Aber erst mal egal von wo du kommst, du kannst erst mal grundsätzlich bei der Deutschen Bahn nach einer Verbindung suchen. Buchen steht dann wieder auf einem anderen Papier ;)
      Wir kommen aus dem Süden Deutschlands aus dem Landkreis Konstanz, für uns würde sich also die Zugfahrt über die Schweiz anbieten. In 10 Autominuten sind wir an der Grenze zur Schweiz.
      Wo bucht ihr denn immer??
    • Zarewitsch wrote:

      was spricht denn gegen einen -selbstgebuchten- Hinflug, ggfls übernachtung in NIzza und Bustransfer mit Costa nach Savona (alternative mit dem Zug) ?

      Mit Linate/Malpensa sind ja auch zwei sehr gut angebundene Flughäfen in Mailand verfügbar.
      Flug ist zu umständlich und da sind wir auch lange unterwegs. Zu den nächsten Flughäfen (Stuttgart oder Zürich) haben wir eine gute Stunde, dann 1,5 Stunden vorher da sein, Flugzeit und Transferzeit zum Hafen, das läppert sich und ausserdem haben wir beim Rückflug 30 kg Freigepäck und die möchte ich natürlich gerne ausschöpfen und das Mehrgepäck lassen sich die Billig Airlines teuer zahlen.
    • Mit dem Zug müsst ihr schon am Vortag anreisen, da die Bahn ca. 8 Stunden von Konstanz bis Savona braucht. Bei bahn.de gibst du zur Verbindungssuche deinen Starbahnhof und Savona als Zielbahnhof ein, um alle Verbindungen zu sehen. Buchen tust du dann ein Schweiz-Spezial ab Tuttlingen (Konstanz geht nicht, da zu nah an der Schweiz) bis Chiasso. Du brauchst dann aber erst in Konstanz einsteigen. Unterschied z. B. am 03.03. (du kannst erst 6 Monate vorher buchen!) ist ein Preis von ca. 65 Euro zu ca. 155 Euro! Chiasso - Savona buchst du bei trenitalia.it gesondert. Kosten aktuell 52 Euro. Wenn du z. B. um 09.09 Uhr in Konstanz startest, hast du ab Zürich den EC 317, der über Chiasso nach Mailand fährt. Kannst also im Zug sitzen bleiben. Wenn du Glück hast, kannst du die selben Plätze in D und in I reservieren. In Savona dann mit dem Taxi für 15 Euro ins Hotel. Meine Empfehlung ist das NH Savona direkt am Cruise-Terminal. Kostet ca. 100 Euro inkl. recht ordentlichem Frühstück.
      Etwas kompliziert aber oft schon so oder ähnlich praktiziert. Und wir kommen aus dem Ruhrgebiet :D

      Gruß

      Dirk

      P. S. Einfacher aber teurer geht es über sbb.ch . Da kostet die Verbindung ca. 255 Euro. Bei der DB ist das auch buchbar, aber nicht online. Da musst du in eine Agentur; ob auch telefonisch kA
    • Hallo Gaby,
      bin erst letztes Jahr mit dem Zug von Konstanz nach Savona gereist. Ticket in Konstanz am SBB Bahnhof gekauft, wenn man frühzeitig dran ist gibt es bei der SBB auch Sparpreise. Umstieg in Zürich und in Mailand, dort unbedingt darauf achten dass mindestens 30 Minuten Zeit dazwischenliegt, sonst kann es knapp werden. Ich fand es wesentlich entspannter als mit dem Auto oder dem Bus und würde es jederzeit wieder so machen. Vom Bahnhof in Savona ist man auch in 20 Minuten zu Fuß im NH Darsena.
      Viele Grüße aus Konstanz
    • Sir Alfred wrote:

      Hallo Gaby,
      bin erst letztes Jahr mit dem Zug von Konstanz nach Savona gereist. Ticket in Konstanz am SBB Bahnhof gekauft, wenn man frühzeitig dran ist gibt es bei der SBB auch Sparpreise. Umstieg in Zürich und in Mailand, dort unbedingt darauf achten dass mindestens 30 Minuten Zeit dazwischenliegt, sonst kann es knapp werden. Ich fand es wesentlich entspannter als mit dem Auto oder dem Bus und würde es jederzeit wieder so machen. Vom Bahnhof in Savona ist man auch in 20 Minuten zu Fuß im NH Darsena.
      Viele Grüße aus Konstanz
      super, Danke für den Tipp. Dann fahren wir mal nach KN zum Bahnhof und schauen mal, was es da kostet.
      Grüsse aus Stockach
    • Dirk wrote:

      Mit dem Zug müsst ihr schon am Vortag anreisen, da die Bahn ca. 8 Stunden von Konstanz bis Savona braucht. Bei bahn.de gibst du zur Verbindungssuche deinen Starbahnhof und Savona als Zielbahnhof ein, um alle Verbindungen zu sehen. Buchen tust du dann ein Schweiz-Spezial ab Tuttlingen (Konstanz geht nicht, da zu nah an der Schweiz) bis Chiasso. Du brauchst dann aber erst in Konstanz einsteigen. Unterschied z. B. am 03.03. (du kannst erst 6 Monate vorher buchen!) ist ein Preis von ca. 65 Euro zu ca. 155 Euro! Chiasso - Savona buchst du bei trenitalia.it gesondert. Kosten aktuell 52 Euro. Wenn du z. B. um 09.09 Uhr in Konstanz startest, hast du ab Zürich den EC 317, der über Chiasso nach Mailand fährt. Kannst also im Zug sitzen bleiben. Wenn du Glück hast, kannst du die selben Plätze in D und in I reservieren. In Savona dann mit dem Taxi für 15 Euro ins Hotel. Meine Empfehlung ist das NH Savona direkt am Cruise-Terminal. Kostet ca. 100 Euro inkl. recht ordentlichem Frühstück.
      Etwas kompliziert aber oft schon so oder ähnlich praktiziert. Und wir kommen aus dem Ruhrgebiet :D

      Gruß

      Dirk

      P. S. Einfacher aber teurer geht es über sbb.ch . Da kostet die Verbindung ca. 255 Euro. Bei der DB ist das auch buchbar, aber nicht online. Da musst du in eine Agentur; ob auch telefonisch kA
      Danke Dirk für die ausführlichen Informationen. Wir reisen immer 1 Tag eher an, auch wenn wir sonst immer mit dem Auto fahren. Im NH haben wir auch schon 2 oder 3 mal übernachtet
      Dann schauen wir mal, wie wir es machen, entweder nach KN zum Bahnhof oder online. Haben ja noch genügend Zeit.
      Bin erst mal froh, dass ich so tolle Tipps von euch bekommen habe.
    • Am besten durchaus alle Varianten checken. I.d.R. kann man ja immer grenzübergreifend buchen. Die Variante von Dirk klingt gut, aber ggfs. bieten auch die Italiener oder Schweizer für die Strecke ab Deutschland einen interessanten Gesamtpreis. Wir haben z.B. schon mehrfach Fahrkarten bei der Tschechischen Bahn z.B. für die Strecke Decin-Dresden-Leipzig-Hamburg-Kiel gebucht, obwohl wir nur von Leipzig zum Zielort gefahren sind. Es war halt nur ein Bruchteil des DB-Preises aber dort genauso online buchbar etc.. Je nach Wohnort und Strecke kann also auch eine solche Variante interessant sein und zumindest eine englischsprachige Buchungsseite haben die Bahnen alle.