RollCall-Costa Diadema-WMM-16.02.2019 Barbara

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RollCall-Costa Diadema-WMM-16.02.2019 Barbara

      Sa 16.02.19 Savona / Italien 18:00
      So 17.02.19 Marseille / Frankreich 08:30 17:00
      Mo 18.02.19 Barcelona / Spanien 09:00 19:00
      Di 19.02.19 Palma de Mallorca / Spanien 09:00 17:00
      Mi 20.02.19 Auf See
      Do 21.02.19 Palermo (Sizilien) / Italien 08:00 16:00
      Fr 22.02.19 Civitavecchia (Rom) / Italien 08:00 19:00
      Sa 23.02.19 Savona / Italien 08:00


      Die Diadema geht auch bei schlechtem Wetter und nach meiner Erfahrung kann das Wetter im Mittelmeer um diese Jahreszeit nur besser als daheim sein. Ich wünsche Euch viel Spaß bei den Reisevorbereitungen :)

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Ja, wir hatten richtig tolles Wetter - nur Sonnenschein und Frühlingstemperaturen!!
      Haben alles sehr genossen und uns gut erholt. Suite war wie gewohnt sehr komfortabel und schön; Essen sehr gut.
      Nur die Situation im Clubrestaurant ist auf der Diadema nach wie vor nicht besser geworden: 2 Tischzeiten (Restaurant bis auf den letzten Platz gefüllt und z. T. überbucht - wir sind nach 3 Tagen zusammen mit einigen anderen Gästen ins Samsararestaurant ausquartiert worden; was sich als großer Vorteil herausgestellt hat, denn da war es wunderbar ruhig, unter Tisch und man hörte auch die Bässe aus der Tanzbar nicht).
      Ein Problem gab es bei der kostenlosen Spa-Nutzung - bisher hatten wir für den Diamante -Status einen Tag bekommen und wenn wir eine Suite gebucht hatten einen zweiten dazu.
      Das gab bisher nie Probleme - auch letztes Jahr auf der Diadema nicht. Diesmal hieß es, das Privileg wird nur noch einmal gewährt - und den Zugang gibt es nur solange, bis das Schiff den Hafen verlässt.Allerdings ist das wohl eine Entscheidung der Managerin des Spa Bereichs (Franchise ) - bei den Costa Verantwortlichen auf dem Schiff War das angeblich auch unbekannt. Wir hatten nach wie vor die Einladung zum kostenfreien Wellness Tag für DiamantenGäste in unserer Kabine liegen und für die Suite war es auf dem Kreuzfahrt Ticket vermerkt.. Beschwerden nutzten nichts.
      Wir hätten diese Änderung gerne vorher gewusst, um uns Alles besser einzuteilen - so hatten wir von dem Privileg lediglich 2 Stunden lang einen Nutzen, da wir dann den Spa Bereich verlassen mussten, weil das Schiff auslief.
      Mal sehen, ob das jetzt die Regel wird oder dies nur ein Einzelfall für die Diadema War - im Mai werden wir es auf der Pacifica sehen ( da haben wir auch eine Suite als Diamante Gäste.).
    • Also das ist ja tatsächlich seltsam. Ich verstehe das so wie du: als Diamante in einer Suite hast du 2 freie Tage im Spa. Der freie Tag durch den Costa Club hat ja mit der Suite nichts zu tun.
      Der freie Tag durch den Costa Club ist aber tatsächlich so definiert, dass es nur geht solange das Schiff im Hafen liegt. Beim Suite freien Tag ist das nicht definiert, also keine Restriktion!
      Sie haben euch also keine 2 Tage im spa gewährt? Das würde ich aber schriftlich an Costa mitteilen! Das hat die Crew definitiv falsch interpretiert und sowas sollte man im Keim ersticken. Das sollte bei eurer nächsten Fahrt aber OBC geben! Ihr habt ja für die Suite mehr bezahlt um mehr Leistungen zu bekommen. Diese Mehrleistung ist ja auch der freie Tag im Spa. Wenn euch das treueprogramm ebenfalls ein freien Tag bietet, dann hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Würde ich nicht auf mir sitzen lassen. Aus Prinzip nicht.

      Ich verstehe auch nicht, dass ihr ausquartiert wurdet? Mit Diamante UND (vor allem) Suite seid ihr praktisch die wichtigsten Gäste. Wenn, dann sollten doch die anderen ausquartiert werden bzw werden „nur“ Diamante ja dann gar nicht mehr ins Restaurant gelassen. Also wurden die zusätzlichen Plätze an extra Zahler verkauft. Das geht so aber nicht, da euch als Suiten Gäste das Club Restaurant zusteht. Auch das würde ich noch schriftlich an Costa weiterleiten.
      Welche Karte habt ihr dann im samsara bekommen ? Die Club oder die samsara Karte?
      Das hört sich ja alles so an als wäre auf der Diadema momentan der Wurm drin. Habt ihr das an Bord an der dementsprechenden Stelle gemeldet?
      Also ich bin ja nur wirklich nicht derjenige der sich über alles beschwert oder das Haar in der Suppe sucht, aber die beiden Vorfälle als Suite Gast wäre mir ein Termin mit dem Hotel Direktor wert. An der Rezeption wird einem zwar gesagt es gäbe keine Termine mit dem Hotel Direktor und man könne das alles mit der Rezeption klären (Standard Abwimmel Programm) aber sobald man anfängt den Namen der guten Dame / oder Herr zu notieren geht das dann plötzlich doch alles recht schnell. Und nur ein Termin mit dem Hotel Direktor hat hier auch Wirkung, alles andere funktioniert nicht und verpufft bei Costa (leider)
    • so eine eigenmächtige Entscheidung hatten wir mal auf der Costa Favolosa, da war der Barchef der Meinung das Allincl am Abreisetag nicht gilt, wovon Costa in Genua auch nichts wusste

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Spa gilt für den ganzen Tag:
      "8.38 Ein ganzer Tag im Spa (persönliches Privileg und für eine Begleitperson aus derselben Kabine)
      Mitglieder des Clubs Perla Diamante
      Der Zutritt für einen Tag zum Thermalbereich an Bord, sofern verfügbar, der Perla-Diamante-Clubmitgliedern vorbehalten ist, gilt einmal pro Kreuzfahrt für das privilegierte Mitglied und eine Begleitperson aus derselben Kabine. Es kann nach vorheriger Buchung an Bord, ausgenommen an Tagen auf See, wahrgenommen werden. Es hängt von der Verfügbarkeit in Bezug auf den Zeitpunkt, an dem die Buchung vorgenommen wird, und den betrieblichen Erfordernissen des Schiffs ab."

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Michaela wrote:

      so eine eigenmächtige Entscheidung hatten wir mal auf der Costa Favolosa, da war der Barchef der Meinung das Allincl am Abreisetag nicht gilt, wovon Costa in Genua auch nichts wusste
      Ich denke das sind verzweifelte Versuche die Zahlen noch etwas aufzuschönen. Ich denke die „Verantwortlichen“ müssen gewisse Umsatzzahlen vorlegen um einen Bonus oder sonstiges zu bekommen.
      Wenn man die noch nicht erreicht hat ergreift man zu seltsamen Mittel.Vielleicht deshalb die Hoffnung, der Spa Managerin nochmals einen Tagespass zu verkaufen. Oder vom Bar Manager, den Umsatz am letzten Tag nochmal anzukurbeln durch den einen oder anderen verkauften Cappuccino.
      So etwas muss man unbedingt im Keim ersticken, sonst macht das Schule. Daher würde ich auch gleich zur höchsten Instanz gehen. Selbst im Nachhinein an Costa schreiben wird vielleicht außer OBC nichts bringen. Die Protagonisten spielen ihr Spiel beim nächsten mal wieder so, da die costumer care in Deutschland sich kaum an das Schiff oder an Genua wenden wird wenn nichts „gravierendes“ passiert ist (wobei ich die Situation mit dem Allin als gravierend bezeichnen würde, da viele Betroffenen) und die wenigsten merken es/oder machen sich die Mühe etwas dagegen zu tun. Sie hoffen auf die Unwissenheit.
      Hättet ihr es gewusst wenn ihr nicht schon x mal am abreisetag das All in genutzt hättet?
      Hätte Barbara es gewusst wenn sie es nicht schon so gemacht hätte?
      Die meisten denken dann „haja gut dann ist es halt so“ und fahren nicht mehr mit Costa weil bei MSC das Paket auch am letzten Tag funktioniert hat.
      So ist das von Costa nicht gedacht und nicht geplant. Das sind individuelle (falsche) Entscheidungen, von denen Costa Genau oder dementsprechend hohe Instanzen wissen sollten.
    • Wir werden das selbstverständlich an Costa schriftlich kommunizieren.
      Das mit dem Spa war sehr ärgerlich, da wir uns die beiden Tage für die letzten beiden Häfen vorgesehen hatten (Palermo und Civitavecchia ); nach Rom wollten wir sowieso nicht und hatten uns deshalb auf einen schönen Tag im Spa gefreut. Da mein Mann etwas erkältet war, wollten wir die ersten Tage nicht ins Spa gehen und haben dann halt Palermo als vorletzte Station gewählt - sind nach dem Mittagessen ins Spa, um zu erfahren, dass wir dann nur bis 16 Uhr bleiben dürfen, weil das Schiff dann ausläuft. Fanden wir dann nicht so schlimm, weil wir ja am nächsten Tag in Civitavecchia sowieso noch mal das Spa nutzen wollten - war aber dann wohl nichts!! Proteste halfen nichts- haben sowohl das Kreuzfahrt Ticket mIT dem bestätigten Spa Eintritt als auch das Costaclubschreiben vorgelegt - keine Chance!! Waren megasauer, aber auch die deutsche Hostess konnte nicht helfen und hatte (angeblich) keine Ahnung von dieser Regelung! Ich finde auch, dass sowas gar nicht geht, zumal Costa ja mit diesen Privilegien wirbt sowohl für die Suite als auch für Diamante . Und es steht ausdrücklich in den Bedingungen, dass es ein ganzer Tag im Spa ist uns nicht nur bis zu dem Zeitpunkt wo das Schiff ausläuft.
      Muss auf jeden Fall zwischen Costa und dem Spa - Betreiber geklärt und dann auch kommuniziert werden .
      Was das Clubrestaurant betrifft, waren wir froh, dass wir ausquartiert wurden - auf der Diadema waren wir letztes Jahr schon enttäuscht - viel zu voll, laut und hektisch (abends). Wir hatten im Samsararestaurant die Speisekarte des Clubrestaurants.