Prozente bei Direktbuchung bei Costa

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Prozente bei Direktbuchung bei Costa

      Hallo Forengemeinde,

      ich habe gestern meine insgesamt 3. Kreuzfahrt bei Costa gebucht. Es geht am 9.8.19 ab Kiel mit der Pacifica ans Nordkap. :)

      Als ich mit meinem Kreuzfahrtberater die Buchung durchgesprochen habe sagte er zu mir, ich habe doch bisher immer über Costa direkt gebucht und dafür erhalte ich 10% zusätzlichen Rabatt auf den Reisepreis. Dieses Angebot konnte ich natürlich nicht ausschlagen. Außerdem wurde die Reise über Österreich gebucht. Dort ist sie etwas günstiger und das Piu Gusto ist im Preis enthalten und nicht nur Pranzo & Cena wie in Deutschland. Und es ist eine Vorzugsfahrt in Österreich.

      Also wenn ihr immer direkt bucht und euer Berater es nicht von selbst anspricht, nachfragen.

      Schönes Wochenende, Gruß

      Gerno.

      P.S. Michaela, kannst du da einen Rollcall anlegen? Danke schön.



    • Auch wenn ich mich jetzt hier etwas unbeliebt mache:

      Ich finde es von Costa nicht fair gegenüber ortsansässigen Reisebüros , dass sie bei Direktbuchung zusätzlichen Rabatt geben.
      Ich bin durch Empfehlung eines ortsansässigen Reisebüros zu einer langjährigen Costakundin geworden. Durch Lesen oder Erfragen in verschiedenen Kreuzfahrtforen bin ich zwischenzeitlich auch "fit" ohne Hilfe eines Reisebüros. ABER ich buche vor Ort bei "meinen" Reisebüro.

      Ich arbeite in einer Apotheke und spüre den deutlichen Gegenwind der ausländischen Internetapotheken, welche im Gegensatz zu uns in Deutschland mit u.a. ganz anderen Steuersätzen arbeiten können. Wir in unserer Apotheke in einen kleinen Ort kaufen auch bevorzugt bei unseren Betrieben vor Ort ein . Man " kennt" sich.

      Deshalb finde ich es von Costa "nicht schön" durch extra Rabatt die Kunden von hiesigen Reisebüros abzuwerben.
    • zum allgemeinen Verständnis: Costa wirbt nicht ab, es werden nur Kunden beraten die kein Reisebüro haben, das ist auch der Grund warum nicht jeder-egal wie hoch sein Clubstatus ist- einen persönlichen Reiseberater hat.
      Ganz im Gegenteil, meine Anfrage diesbezüglich betreff eines Forenmitglieds hier wurde abgelehnt da er sonst immer im selben Reisebüro bucht und man sich die Agenturen nicht kaputt machen will.
      Die können das im PC sehen.
      Ich habe nur deswegen eine Reiseberater bei Costa weil ich vor Ort kein Reisebüro habe das darauf spezialisiert ist, eins hat noch nichtmal Costa im Angebot. Also habe ich an Bord nachgefragt und seitdem habe ich einen Ansprechpartner in Rostock

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Das stimmt. Costa wirbt nicht ab. Im Gegenteil: man muss sogar schriftlich darum bitten direkt betreut zu werden. Wer also bisher von einem Reisebüro betreut wird muss zuvor eine Mail aufsetzen.

      Ich finde das eigentlich auch nicht OK von Costa. Zum einen spricht man doch an Bord miteinander und wenn dann jemand erzählt "ich habe bei Costa direkt gebucht und zusätzliche 10% bekommen" macht das vielleicht die anderen Kunden an Bord unzufriedener die das nicht bekommen haben. Zum anderen zerstört man das Vertrauensverhältnis zu den Vertriebspartnern, die eben auch dazu gehören.

      Ich habe bevor ich bei Costa direkt gebucht hab meinem Stammreisebüro angefragt und, da hier jemand aus unserer Community ein Reisebüro eröffnet hat und ich gesehen hab, dass es in Ö sogar eine Vorzugsfahrt ist, auch ihn. Durch Zufall (Glück?) dann diesen Thread gelesen und die 10% mitgenommen. Macht immerhin mehr als 400€ bei dieser Buchung (Suite) aus.
      Ich habe dann sowohl mein Stammreisebüro als auch Christian informiert, dass ich direkt gebucht habe.

      Wie bereits geschrieben, meinte die Dame am Telefon es würde sich nur um eine kurzfristige Aktion handeln. Das hoffe ich auch, denn ich würde lieber mein Stammreisebüro oder Christian unterstützen. Wir haben die kompetente Beratung vielleicht nicht nötig, aber es gibt eben auch andere Gäste. Und wenn man die vom Reisebüro wegziehen würde durch Aktionen bei denen Reisebüros nicht mitgehen können. Dann finde ich das kurz gesagt nicht fair. Ich finde es auch nicht fair, dass Costa auf alle Vertriebsmärkte (z.B. Österreich) zugriff hat und die Reisebüropartner nicht. Wenn dann sollten gleiche Bedingungen für alle gelten. Und wenn Costa dann eben das "Glück" hat, dass jemand auf deren Internetseite gelandet ist und direkt buchen möchte, dann ist es so. Aber nicht den Kunden die Direktvertrieb buchen bessere Konditionen anbieten.

      Costa darf sich später nicht wundern, wenn dann die Reisebüros doch eine MSC Kreuzfahrt empfehlen wenn man die Partner so im Regen stehen lässt.
    • Crocieristi wrote:

      Das stimmt. Costa wirbt nicht ab. Im Gegenteil: man muss sogar schriftlich darum bitten direkt betreut zu werden. Wer also bisher von einem Reisebüro betreut wird muss zuvor eine Mail aufsetzen.

      Ich finde das eigentlich auch nicht OK von Costa. Zum einen spricht man doch an Bord miteinander und wenn dann jemand erzählt "ich habe bei Costa direkt gebucht und zusätzliche 10% bekommen" macht das vielleicht die anderen Kunden an Bord unzufriedener die das nicht bekommen haben. Zum anderen zerstört man das Vertrauensverhältnis zu den Vertriebspartnern, die eben auch dazu gehören.

      Ich habe bevor ich bei Costa direkt gebucht hab meinem Stammreisebüro angefragt und, da hier jemand aus unserer Community ein Reisebüro eröffnet hat und ich gesehen hab, dass es in Ö sogar eine Vorzugsfahrt ist, auch ihn. Durch Zufall (Glück?) dann diesen Thread gelesen und die 10% mitgenommen. Macht immerhin mehr als 400€ bei dieser Buchung (Suite) aus.
      Ich habe dann sowohl mein Stammreisebüro als auch Christian informiert, dass ich direkt gebucht habe.

      Wie bereits geschrieben, meinte die Dame am Telefon es würde sich nur um eine kurzfristige Aktion handeln. Das hoffe ich auch, denn ich würde lieber mein Stammreisebüro oder Christian unterstützen. Wir haben die kompetente Beratung vielleicht nicht nötig, aber es gibt eben auch andere Gäste. Und wenn man die vom Reisebüro wegziehen würde durch Aktionen bei denen Reisebüros nicht mitgehen können. Dann finde ich das kurz gesagt nicht fair. Ich finde es auch nicht fair, dass Costa auf alle Vertriebsmärkte (z.B. Österreich) zugriff hat und die Reisebüropartner nicht. Wenn dann sollten gleiche Bedingungen für alle gelten. Und wenn Costa dann eben das "Glück" hat, dass jemand auf deren Internetseite gelandet ist und direkt buchen möchte, dann ist es so. Aber nicht den Kunden die Direktvertrieb buchen bessere Konditionen anbieten.

      Costa darf sich später nicht wundern, wenn dann die Reisebüros doch eine MSC Kreuzfahrt empfehlen wenn man die Partner so im Regen stehen lässt.
      Danke!! :)
    • Ich habe bereits ab der erste Reise einen Reiseberater bei Costa, jedoch nur, da wir die erste KF über Costa direkt gebucht haben. Der Reiseberater hat auch laufend gewechselt, auch wenn man ihn anruft, hat man meistens jemand anderen dran. Aber eins ist mir noch nie passiert, das mir der Costa Reiseberater 10% Rabatt angeboten hat. Ist dies neu?

      Gruß Rolf
    • manchmal gibt es Prozente, manchmal Gutscheine, ich denke da sind keine festen Vorgaben da sondern Promos , wie überall.
      Aber ich weiß wieder warum ich wenig über Preise oder so spreche. Da Costas Reiseberater hier auch mitlesen ......
      Wer beschwert sich eigentlich über die Bordguthaben beim Kreuzfahrtberater? Über Reisebüros die riesen Rabatte mitgeben um die Konkurrenz zu unterbieten?
      Lasst doch bitte jeden buchen wo und wie er mag und nachdem nun klar ist das Costa nicht abwirbt haben sie das selbe Recht wie jedes Reisebüro.
      Wer alle zufrieden stellen will optioniert an Bord, nimmt die 5 % und lässt sein Reisebüro die Option bestätigen-habt Ihr was davon, das Reisebüro die Provision und alle sind zufrieden.

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain