RollCall-Costa Deliziosa-Östliches Mittelmeer-15.10.2017-Stenofix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RollCall-Costa Deliziosa-Östliches Mittelmeer-15.10.2017-Stenofix

      So 15.10.17
      Venedig / Italien
      17:00

      Mo 16.10.17
      Bari / Italien
      14:00
      20:00

      Di 17.10.17
      Kerkyra (Korfu) / Griechenland
      09:00
      14:00

      Mi 18.10.17
      Santorin / Griechenland
      13:00
      19:00

      Do 19.10.17
      Piräus (Athen) / Griechenland
      07:30
      14:00

      Fr 20.10.17
      Auf See

      Sa 21.10.17
      Dubrovnik / Kroatien
      08:00
      13:00

      So 22.10.17
      Venedig / Italien
      09:00


      Bei einem Angenbot incl Busanreise( Schweiz) muss man einfach zugreifen ;)
      Diese Route war meine erste Kreuzfahrt und ich bin sie dann ein zweites mal gefahren und heuer über Pfingsten gibt es ein drittes mal-Suchtpotenzial ;)

      lindenhausen.de/blog/reiseberi…/costa-fascinosa-06-2014/
      lindenhausen.de/blog/reiseberi…14/costa-fortuna-05-2010/

      mit der Deliziosa war ich auch schon zweimal unterwgs, ich mag diese "kleinere" Schiffsklasse.

      Viel Spaß beim vorbereiten und vorfreuen :)

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain
    • Wir sind zurück. Es war eine wunderschöne Kreuz mit allerbestem Wetter..
      Die Ausschiffung war wie geplant in Venedig. Gut so, denn viele Gäste hatten ja ihre Autos dort im Parking stehen.
      Wir haben von anderen Gästen viele Beschwerden über die Einschiffung gehört. Ein Schweizer Paar fuhr wie geplant mit dem Auto nach Venedig, waren um 13 Uhr dort und wurden erst nach 18 Uhr mit einem Bus nach Triest gefahren. In Venedig muss es wohl ziemlich laut und chaotisch zu und her gegangen sein. ich kann auch nicht nachvollziehen wieso Costa nicht mittels Mail oder Whatsapp informiert hat, denn es war sicher schon am Vortag klar, dass wegen des Nebels keine Einschiffung in Venedig möglich war. Keiner wusste woran er ist...ich habe auf dem Schiff an der Rezeption in der Sache insistiert...ich solle mich nach der Reise direkt bei Costa beschweren.. meinte man lapidar. Dies habe ich auch bereits getan.. :D Unser Bus aus der Schweiz fuhr ja wie schon geschrieben direkt nach Triest und wir waren um 12.15. auf dem Schiff, ich glaube, bis so gegen 15h fast alleine...
      Zwei Dinge noch, wir haben uns für einen Abend im Clubrestaurant eingeschrieben.. ein Wartesaal erster Güte, miserabler Service.. dies ist wohl dem Umstand geschuldet, dass unterdessen alle Perla Diamante und Suitengäste automatisch im Clubrestaurant Plätze reserviert kriegen. Es war um 19.30 proppenvoll. Wir hatten im Prinzip als Gold Pearl, einen Gutschein für ein "Spezialitätenrestaurant", dass dieser nur für das Samsara gilt war aber darauf nicht vermerkt... Das Essen allgemein, war wie immer für uns Bestens, es gibt nichts zu bemängeln. Wie schon gewohnt halt Eierspeisen zum Frühstück nur im bedienten Restaurant. Was deutlich nachgelassen hat ist der Service allgemein. in den Baren, in den Restaurants... es wird spürbar an Personal gespart. Aber wir sind weder verdurstet noch verhungert ;) wir lassen halt auch ab und zu einen "Fünfer" und ein Lächeln fliegen... hat sich noch immer gelohnt :thumbup:
    • Ja, Diamant und Suite isst alle 3 Mahlzeiten am Tag im Clubrestaurant, oft in zwei Tischzeiten damit es nicht zu Wartezeiten kommt. Bis jetzt war der Service immer gut, außer auf der Costa Favolosa im Februar-im Juli dann sogar sehr gut.

      Vielen Dank für das Resüme, den eingeschränkten Service haben wir im Juni auf der Deliziosa auch so wahr genommen

      meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

      Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain